check-circle Created with Sketch.

„Ich schließe eine Impfpflicht aus“

LWL-Direktor Matthias Löb möchte sich impfen lassen. Eine Impfpflicht für LWL-Mitarbeitende kommt für ihn allerdings nicht in Frage.

Herr Löb, wann lassen Sie sich gegen Corona impfen?

Bei der ersten Gelegenheit, ich sehne das regelrecht herbei.

Empfehlen Sie die Impfung auch in der Familie und im Freundeskreis?

Ich habe die Impfung allen meinen Nachbarn empfohlen – und meinen Eltern. Mein 80-jähriger Vater freut sich schon auf die Impfung, meine 78-jährige Mutter ist ungeduldig, weil sie nicht sofort drankommt.

Warum sind Sie für diese Impfung?

Sie ist für mich ein Versprechen auf Normalität. Ich bin Jurist, kein Mediziner, aber ich habe wirklich großes Vertrauen in die Fachleute und Forscher:innen. Die Corona-Impfung sehe ich in einer Linie mit früheren Impfaktionen gegen die Pocken oder die Kinderlähmung: es ist die beste Chance im Kampf gegen eine bedrohliche Seuche.

Kein Misstrauen? Lief nicht alles viel zu schnell bei der Zulassung der Corona-Impfstoffe?

Ich glaube, hier kommt man mit Alltagswissen nicht weiter. Schnelligkeit heißt ja nicht automatisch weniger Gründlichkeit. Ich verlasse mich auf die Einschätzung der Expert:innen, und da habe ich keine ernstzunehmende Stimme gegen die Tests oder gegen die Zulassung der Corona-Impfung gehört.

Was sagen Sie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die der eigenen Corona-Impfung skeptisch oder abwartend gegenüberstehen?

In der allerersten Phase der Impfung hatte ich ein gewisses Verständnis für die Skepsis. Aber jetzt haben wir einige Wochen Erfahrung mit der Corona-Impfung, und zwar weltweit. Ergebnis: die Prognosen, dass der Impfstoff gut verträglich ist und sehr wenig Nebenwirkungen hat, waren richtig. Mittlerweile fällt es mir zunehmend schwerer, die Einwände nachzuvollziehen.

Wie stehen Sie zu einer Impfpflicht?

Ich fände eine Impfpflicht schwierig, weil man damit abstruse Verschwörungstheorien befeuerte, vielleicht auch Trotzreaktionen provozierte. Das bringt nichts.

Schließen Sie eine Impfpflicht im LWL, und sei es für bestimmte Berufsgruppen, aus?

Ja, das schließe ich aus. Wir werden dann aber auch offizielle Empfehlungen zum Einsatz von nicht-geimpften Beschäftigten zu beachten haben.