check-circle Created with Sketch.

Corona-Schutzimpfung: Chancen und Risiken

Klar ist: Wer sich gegen Covid-19 impfen lässt, schützt sich und andere. Klar ist aber auch: Die schnelle Entwicklung der Impfstoffe macht vielen Menschen Sorgen - sind sie wirklich so sicher wie behauptet? Und sind die ersten, die sich impfen lassen, Versuchskaninchen?

Für LWL-Mitarbeitende haben wir hier Informationen rund um die Corona-Schutzimpfung gesammelt und Kolleg:innen zu ihrer Meinung befragt.

Achtung: Auf Basis der derzeit verfügbaren Daten zum Auftreten seltener, aber sehr schwerer Thrombosen als Nebenwirkungen empfiehlt die STIKO den Impfstoff von AstraZeneca nur noch für Personen im Alter ab 60 Jahren. 

Häufig gestellte Fragen

Welche Nebenwirkungen kann die Corona-Schutzimpfung haben? Müssen sich alle LWL-Mitarbeitenden impfen lassen? Hier finden Sie Informationen rund um die Impfung gegen Covid-19 für LWL-Beschäftigte.

Zu den Informationen

test

Das sagen LWL-Mitarbeitende

LWL-Kolleg:innen sprechen über ihre Meinung zur Corona-Schutzimpfung, die eigene Impfbereitschaft und die Sorge vor Nebenwirkungen.

Zu den Interviews

Porträtfotos von verschiedenen LWL-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Weitere Informationsquellen

Über die Corona-Schutzimpfung kursieren viele Halbwahrheiten und Gerüchte. Hier finden Sie eine Auswahl seriöser Onlinequellen.

Zu den Quellen

Bleistiftschrift: Covid-19

So machen's die anderen

Die Einrichtungen des LWL-Psychiatrieverbundes lassen sich einiges einfallen, um Mitarbeitende über die Chancen und Risiken der Corona-Schutzimpfung aufzuklären. Sehen Sie hier, welche Aktionen sie auf die Beine gestellt haben.

Zu den Aktionen

Zwei Klinikmitarbeiter stehen in einem Raum. Beide tragen FFP2-Masken und unterhalten sich.

Möchten Sie weitere Informationen?

Die LWL-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit freut sich über Ihre Fragen oder Anregungen!

hannah.poeppelmann-reichelt@lwl.org
0251/591-235